CPA vs MBA: Welche ist besser für Ihre Karriere & Gehalt?

CPA vs MBA: Welche ist besser für Ihre Karriere & Gehalt?

Updated:Oktober 15, 2018
Bryce Welker, CPA

CPA vs MBA

College-Studenten finden sich oft verwirrt, wenn für zwischen gehen attackiert CPA-Lizenz oder verdienen einen MBA-Abschluss. Der Schlüssel, um die richtige Wahl zu finden, ist durch eine Auswertung Ihrer Karriereziele und Ihre individuellen Vorlieben. Statt für Rat an andere aufzublicken, ist es vorzuziehen, dass Sie sich die Zeit nehmen und über Ihre Pläne für die Zukunft denken. Um Ihnen zu helfen eine Entscheidung zu treffen, Lassen Sie uns auf die Grundlagen der einzelnen aussehen, so dass Sie sich entspannen und denken nur an Ihre zukünftigen Möglichkeiten. Ein Wirtschaftsprüfer (CPA) eine finanzielle Akkreditierung wird von dem American Institute of Certified Public Accountants ausgezeichnet (AICPA). Diese Zertifizierung wird als Zeichen großen Erfolgs in der Finanzindustrie anerkannt. Wenn du es wünschst zu einem CPA, Sie müssen eine Prüfung ablegen, die von der AICPA durchgeführt wird. Die CPA-Prüfung bereitet gründlich eine Sie in den grundlegenden Konzepten der Rechnungslegung und testet Ihr Verständnis und die Fähigkeit, dieses Lernen in den Bereich der Wirtschaftsprüfung und Rechnungslegung anwenden. Ein CPA gilt als Experte für Steuerrecht Fragen oder die steuerliche Beratung zu den Menschen sein. Sie werden eine offene Wahl von Beschäftigungsmöglichkeiten in einem kleinen oder großen Firma oder sogar für sich selbst.

Was ist ein MBA?

Ein Master of Business Administration ist in der Regel ein zweijähriger Studiengang von Business-Hochschulen angeboten Sie für das Geschäftsfeld vorzubereiten. Ein MBA ist eine verallgemeinerte Studie über die alle Managementfunktionen und ist am besten für Sie geeignet, wenn Sie eine Nische im Bereich der Verwaltung schnitzen wollen, insbesondere Marketing. Die Schüler sind offen, um den Studiengang durch Teilzeit- und Fernunterricht Prozess in Abhängigkeit von ihrem Bereich spezialisierter Konzentration und Bedeutung in der Branche zu verfolgen. mba vs cpa Unterschiede The different areas of specialization that you can achieve under the umbrella of an MBA program are accounting, Finanzen, Marketing, Humanressourcen, und Operationen (im Zusammenhang mit dem Management-Analyse und Strategie). Das Studium des MBA ist nicht auf Finanz beschränkt und beinhaltet Themen wie Wirtschaft, Marketing, organisatorisches Verhalten und die quantitative Analyse.

CPA vs MBA: Karriereweg

Als CPA, Ihre Berufsbezeichnungen könnten gehören: Finanzvorstand, Rechnungsprüfer, Steuerberater oder Forensic Accountant. Da die Bereiche der Studie für ein MBA sind weitreichender, gibt es mehr Berufswahl. Wenn Sie eine CPA-Lizenz, Ihre Optionen werden in Rechnungswesen und Finanzen konzentrieren. Wenn Sie beide bekommen, Sie werden die Welt zur Verfügung haben.
Wenn Sie einen MBA, Sie haben eine größere Auswahl an Karrieremöglichkeiten, depending on your area of specialization. Wenn Sie einen MBA, Sie könnten als Unternehmensberater arbeiten, Marketing Manager, Investment-Banker, Chief Information Officer, Operations Manager oder Finanzberater.

CPA vs MBA: Gehälter

Es ist kein großes Geheimnis, dass ein MBA oder CPA mit Türen mehr Karriere öffnen und erhöht Verdienstmöglichkeiten. Jahrelange Erfahrung und wo man einen gewissen Einfluss haben arbeiten. Wenn Sie ein CPA sind verdienen Sie ca. 10% mehr als die Nicht-CPA Pendants. Das mittlere Einkommen für einen CPA $62,123 pro Jahr. Eingeschriebene Agent-Gehalt Andererseits, Standort spielt eine große Rolle bei der Entschädigung für ein MBA - was bedeutete, dass die Schule, die Sie besuchen (basierend auf nationalen Ranking) kann Auswirkungen darauf, wie viel Sie machen. jedoch, für das erste Jahr nach dem MBA verdienen, Sie können damit rechnen, den Arbeitsmarkt auf dem Durchschnitt erhalten $50,427. Dies kann zwar nicht berauschend scheinen, bedenken Sie, dass Sie Ihr Einkommen potenziellen Anstieg sehen deutlich, wie Sie Berufserfahrung sammeln. Im Durchschnitt, wenn Sie einen MBA, Sie können ohne diese Anmeldeinformationen mehr beträchtliche Erhöhungen und Fortschritt als Ihre Kollegen erwarten.

CPA vs MBA: Zertifizierungskosten

Es ist schwierig, ein Preisschild zu setzen, um eine CPA zu werden. Der Unterricht an der Schule, wo Sie Ihren Bachelor-Abschluss erhalten wird ein Teil der Gleichung sein. Darüber hinaus, Sie werden die Kosten, die mit irgendwelchen Vorbereitungskurse zugeordnet haben Sie vielleicht nehmen für die CPA-Prüfung vorbereiten. Sie können Abbildung dies kostet etwa $2,000. In Bezug auf die Prüfung selbst, die Kosten schwanken erheblich von Staat zu Staat. Einige Staaten haben eine Anmeldegebühr, die nach unten durch, wie viele Abschnitt gebrochen(s) der Prüfung planen Sie sitzen. Es gibt zusätzliche Gebühren für retakes. (Sie müssen mit Ihrem Staat Board of Accountancy überprüfen.) Im Durchschnitt, es kostet ca. $1,500 für alle vier Abschnitte zu sitzen. Endlich, gibt es die Kosten für die Lizenz, die im Durchschnitt etwa $150. Vergessen Sie nicht, dass, um die Lizenz zu erhalten, Sie werden benötigt, um CPE Kurse in regelmäßigen Abständen zu besuchen, für die Sie verursacht zusätzliche Kosten. einige Staaten, wie Connecticut, benötigen 40 Stunden CPE jedes Jahr. Das könnte so viel kosten wie $4,000 in der Weiterbildung pro Jahr Ausbildung. Die Kosten für einen MBA-Abschluss zu verdienen sind sehr variabel und hängen von Faktoren wie: geographische Lage, private und öffentliche Institution, Anzahl der Stunden erforderlich, etc. Abbildung in anderen Kosten wie Bücher und / oder den Zugang zu Online-Materialien, Technologiekosten, Studiengänge, und wenn Sie auf dem Campus leben planen, die Kosten für Unterkunft und Verpflegung. Eine durchschnittliche Kosten des Unterrichts ist um $58,000. Andere Überlegungen sind Einkommen und Arbeitserfahrung, die Sie verzichten, wenn Sie wählen, ein Vollzeit-Student zu werden. Deshalb Teilzeit-, online und, beschleunigte MBA-Programme sind so populär geworden.

CPA vs MBA: Zeitbedarf

Wird ein CPA dauert länger ist viel mehr beteiligt. Sie müssen abgeschlossen 150 Bachelor-Stunden Kredit und einige Staaten Anforderung, dass Sie auch eine bestimmte Anzahl von Arbeitsstunden unter der direkten Aufsicht eines CPA haben muss. Sie werden auch haben 18 Monate zu sitzen und übergeben alle vier Teile der CPA-Prüfung. Insgesamt könnte es dauern etwa 8 1/2 Jahre ein CPA zu werden (z.B.. fünf Jahren der Bachelor-Arbeit, zwei Jahre auf dem Job und 18 Monate, um die CPA-Prüfung zu bestehen.) EA Zeitanforderungen Es gibt keinen bestimmten Zeitraum ein MBA-Programm für den Abschluss. Wie lange es dauert, hängt davon ab, ob Sie studieren Voll- oder Teilzeit, und wenn Sie Klassen auf dem Campus teilnehmen oder sie online nehmen. Einige Schulen geben auch Kredit für Berufserfahrung, die einige der Stunden für Grad Abschluss abschlagen kann erforderlich. Da ein MBA-Programm ist Studiengang einen Master, gibt es keine Art von Zertifizierungsprüfung, die Sie nach Abschluss passieren erforderlich sein wird,. Sie Absolvent einfach aus Ihrem Programm. Im Durchschnitt, es braucht 2-3 Jahre ein MBA-Programm zu beenden.

Damit, Welche ist besser für Sie?

Wenn Sie Interesse an Management-Möglichkeiten oder allgemeine Unternehmensberatung, dann wäre ein MBA die bessere Wahl. Andererseits, wenn Sie sind ausschließlich ein „Zahlen cruncher,“Sie sollten ein CPA werden, vor allem, wenn Sie möchten, für eine große vier Wirtschaftsprüfungsgesellschaft arbeiten. Wenn Sie ein CPA, die ein besseres Verständnis der Geschäftsabläufe gewinnen will und in mehr Branchen einsetzbar worden, einen MBA bekommen wäre nützlich,. Gleichfalls, wenn Sie einen MBA mit Schwerpunkt in den Bereichen Finanzen erhalten und planen im Bereich Corporate Finance oder Besteuerung spezialisieren, es macht durchaus Sinn, um zu gehen auf zu einem CPA. CPA vs MBA Es gibt keine Lösung für das MBA gegen CPA quandary. Es ist eine umfassende Anzahl von Studien, die die Vor- und Nachteile der eine oder die andere oder beide beschreiben. Netzwerk und sprechen Sie mit Menschen, die einen MBA-Abschluss haben, CPA oder beide und sehen, welchen Rat sie bieten. Sie müssen entscheiden, was das Beste für Sie und berücksichtigen Ihre Interessen, Fähigkeiten, Finanzen und Karriereziele.

Other Posts You Might Enjoy:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

0 Comment