CPA vs CA (Wirtschaftsprüfer): Was ist besser für Sie ist?

CPA vs CA (Wirtschaftsprüfer): Was ist besser für Sie ist?

Updated:Oktober 19, 2018
Bryce Welker, CPA

CPA vs. IHRE

Welches ist besser? Welche Bezeichnung wird helfen, Ihre Karriere? Bei der Entscheidung, Ihre Berufswahl in der Buchhaltung, Sie in einem Dilemma zwischen CPA oder CA zu wählen. Die zentrale Frage, die sich stellt, ist, ob CPA Vorteile Ihren Karriereweg oder CA? Es gibt keine klaren Gewinner, weil beide Qualifikationen Ihre technischen Fähigkeiten helfen wachsen, Buchhaltung Fähigkeiten und Business-Management-Fähigkeiten. Ebenfalls, CPA und CA neigen Halter gleichermaßen verteilt werden über kommerzielle und öffentliche Rechnungslegung - so jede Qualifikation bietet ein Höchstmaß an Flexibilität in der Industrie zu arbeiten. Lassen Sie uns an, was jeder dieser Zertifizierungen nach sich ziehen und die wesentlichen Unterschiede zwischen den beiden einen Blick. Ein Wirtschaftsprüfer ist ein Profi, haben die CPA-Prüfung bestanden durch das American Institute of Certified Public Accountants gegeben (AICPA) und erfüllen alle der Ausbildung und Berufserfahrung Anforderungen im Zusammenhang mit der Prüfung unterziehen. Diese Fachleute sind Experten in der US-GAAP, US-Bundeseinkommensteuer, und mehrere andere Bereiche der US-Rechnungslegung und Finanzrecht wie Revisions. Obwohl diese Zertifizierung auf der ganzen Welt respektiert wird, es ist eine US-Bezeichnung bescheinigt wird, dass der Beruf in US Buchhaltung und in der Lage zuständig ist, Prüfungs- und Steueraufgaben auszuführen, die anderen Fachleute sind nicht erlaubt, zu tun.

Was ist ein CA?

Ein Wirtschaftsprüfer (IHRE) ist ein Profi, der die CA-Prüfung und die erforderliche Ausbildung in seinem Land der Zertifizierung bestanden. Wirtschaftsprüfer Es gibt viele Organisationen, die für CAs Ausbildung und Prüfung zur Verfügung stellen. Einige Beispiele sind das Institute of Chartered Accountants of Scotland (ICAS), das Institute of Chartered Accountants in England und Wales (ICAEW), Institute of Chartered Accountants of India (Ichhai) und das Canadian Institute of Chartered Accountants (CICA.) Chartered Accountants in Kanada, Australien, Neuseeland, Mexiko und Irland haben eine Gegenseitigkeitsvereinbarung mit den Vereinigten Staaten. Wenn sie eine Äquivalenzprüfung bestehen, sie können in der US-arbeiten. als CPAs. CAs sind Experten in IFRS und anderen internationalen Rechnungslegungsstandards. Obwohl sie ein gutes Verständnis auf US GAAP haben, sie sind nicht wie in diesem Bereich ausgebildet als CPAs ist.

CPA vs CA: Karriereweg

Die CPA-Bezeichnung öffnet viele Karrieremöglichkeiten für Sie up. Nach Ihrer CPA-Zertifizierung erhalten können Sie unter verschiedenen Wirtschaftsfeldern arbeiten wie International Accounting, intern & externe Revision, Beratungsleistungen, Forensic Accounting, Assurance Services, Besteuerung & Finanzplanung usw.. Mit seiner weltweiten Anerkennung, Sie werden den besten Platz zu arbeiten überall in vielen Ländern finden. Ähnlich, CA Bezeichnung finden Sie auch viele Möglichkeiten in den Fachbereichen Accounting bieten wie Wirtschaftsprüfung, Besteuerung, Corporate Finance, Gesellschaftsrecht. Nach Ihrer CA-Zertifizierung erhalten, können Sie entweder Arbeit in den bestehenden Top-Unternehmen der Buchhaltung oder Sie können Ihre eigene selbständige berufliche Praxis beginnen.

CPA vs CA: Gehälter

Beiden CPAs und CAs Gehälter hängen von Ihrer geographischen Lage, Berufsbezeichnung, und langjährige Erfahrung. So, sie unterscheiden sich drastisch. Eingeschriebene Agent-Gehalt Das mittlere Einkommen für einen CPA in der US-. ist $62,410 und das mittlere Einkommen für eine CA in der U.K.. ist £ 34.637 ($44,849 US Dollar). Beide Zertifizierungen haben großes Gehalt nach oben Mobilität und kann jeder machen $150,000 oder mehr pro Jahr in Abhängigkeit von der Position und das Niveau der Erfahrung.

CPA vs CA: Zeitbedarf

Es ist ein wenig einfacher ein CPA in Bezug auf den Zeitanforderungen zu werden. Sie müssen abgeschlossen 150 Bachelor-Stunden Kredit und Sie müssen eine bestimmte Anzahl von Stunden unter der direkten Aufsicht eines CPA auch gearbeitet. Sie haben dann 18 Monate zu sitzen und gehen alle vier Teile der CPA-Prüfung. Damit, es könnte dauern etwa 8 1/2 Jahre ein CPA zu werden (fünf Jahren der Bachelor-Arbeit, zwei Jahre auf dem Job und 18 Monate, um die CPA-Prüfung zu bestehen). EA Zeitanforderungen Wie lange es dauert, ein CA zu werden hängt davon ab, in welchem ​​Land Sie planen, zu üben und Ihr Niveau der Ausbildung und Berufserfahrung. Als Beispiel, die ICAS hat vier Optionen:
  1. Direkteinstieg für Schulabgänger, was erfordert, fünfjährige Ausbildung mit einem ICAS-zugelassenen Arbeitgeber;
  2. Graduate Eingangsweg für Hochschulabsolventen, was erfordert eine dreijährige Ausbildung mit einem ICAS-zugelassenen Arbeitgeber;
  3. Professionelle Eintrag Route für erfahrenen Finanz-Profi ist für etablierte Profis mit einem Hochschulabschluss (formal als UK gleichwertig anerkannt) oder fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung und
  4. Die Wege Strecke, die Mitglieder des Chartered Institute of Public Finance und Rechnungswesen erlaubt (CIPFA) die Möglichkeit, ein Mitglied von ICAS zu werden und CA Bezeichnung verdient.
Es gibt zwei Wege; ein misst einschlägiges Fachwissen und die anderen, praktische Kompetenz. Beide Wege erfordern sieben Jahre nach der Qualifikation Erfahrung. Die besten „Äpfel mit Äpfeln“ Vergleich würde CPA = ICAS Pathway sein #2.

CPA vs CA: Zertifizierungskosten und Anforderungen

Wie viel kostet es Ihre CPA-Lizenz zu bekommen, ist variabel. Alle Staaten verlangen, dass Sie mit, einschließlich einer Anzahl von erforderlichen Kurse mindestens einen Bachelor-Abschluss in Buchhaltung oder Geschäft verdienen. Fast alle Staaten verlangen, dass Sie mindestens verdienen 150 Kredit Stunden und. So, Ihre CPA Bildungs ​​variieren je nach bedarf, wenn Sie einen Master-Abschluss zu verdienen Ihre letzte verfolgen 25 College-Stunden Kredit oder einfach nehmen mehr Klassen in Ihrem Bachelor-Studiengang. Der Zertifizierungsprozess selbst kostet etwa wird $3,000 einschließlich eines richtiger CPA Vorbereitungskurs und Prüfungsgebühren. Nach passieren Sie die Prüfung, Sie werden auch Ihre Lizenz gültig mit Fortbildungspunkten pro Jahr halten müssen. Diese variieren in Preis, aber die meisten kosten zwischen $50-$100 pro Stunde Kredit. Die meisten Staaten verlangen um 40 Credits pro Jahr. Aber keine Sorge. Wenn Sie einen Job bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft erhalten, sie werden für Ihre Weiterbildung zahlen.
Die Kosten für die zu einem CA hängt von dem Land Sie leben, Ihre Ausbildung und Berufserfahrung und welche Organisation Sie bewerben sich für Ihre Anmeldeinformationen zu erhalten.
Beispielsweise, wenn Sie ICAS anwenden und Sie wählen Pathways #1 und #2 (Direkteinstieg von der Schule oder Universität) dann wird Ihr Arbeitgeber für die Kosten. Wenn Sie sich für Pathway entscheiden #3 (erfahrene Fach), die Kosten sind ungefähr £ 5.750 - £ 13.900. Weg #4 (für CIPFA Mitglieder) Kosten sind £ 1035 für die Relevante Expertise Pathway. Für die praktische Kompetenz Pathway, die Kosten betragen: £ 596 für den Ausbildungsvertrag; £ 1.547 - £ 1.935 für Klassengebühren; £ 292 für die Prüfungsgebühr und £ 495 für die jährlichen ICAS / CIPFA Mitgliedsbeiträge. Wenn es Weiterbildungs- und Lizenzanforderungen, sie werden durch das Land bestimmt werden, in dem Sie arbeiten.

Damit, Was ist besser für Sie ist?

Wenn Sie interessiert sind, im Ausland oder in einem multinationalen Unternehmen in der Arbeit, dann sollten Sie für CPA entscheiden. Sie können mehr über das erfahren beste CPA Vorbereitungskurse Hier. Alternative, wenn Sie möchten, dass Ihre eigenen starten Prüfung Praxis in Indien, entscheiden sich für CA. zusätzlich, die CA-Prüfung ist weniger kostspielig in Bezug auf die die CPA-Prüfung im Vergleich. Keiner dieser Zertifizierungen sind besser als die anderen. Sie sind einfach anders und für verschiedene Zwecke verwendet. Sie können über das gleiche Gehalt machen erwarten mit beiden angegebenen Zugangsdaten, dass die Lage, berufliche Stellung, Unternehmen, und Berufserfahrung sind die gleichen. Es kommt wirklich darauf an, was Sie wollen zu tun ist und wo Sie arbeiten möchten. [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Other Posts You Might Enjoy:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

0 Comment